Seit vielen Monaten gibt es bei uns in der Woche ONO’s (unsere Abkürzung für Overnight Oats). Sie sind schnell zubereitet und können auch gut unterwegs gegessen werden.

 

Was ONO’s sind?

Overnight Oats sind über Nacht eingeweichte Haferflocken. Du kannst sie mit jeglicher Art von Flüssigkeit einweichen. Mit Milch, Kaffee, Tee, Saft, und vieles mehr. Das Glas mit den mit Flüssigkeit bedeckten Haferflocken stellst du einfach über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Morgen schnibbelst du etwas Obst klein und gibst es über die voll gesogenen Haferflocken. Fertig! Klingt nach viel Aufwand, ist es an sich aber nicht. Klar, es dauert etwas länger als eine Scheibe Käse auf das Brot zu legen. Aber so viele Vitamine und Nährstoffe stecken dann eben auch nicht in deiner Stulle.

Overnigth Oats

Gründe FÜR ONO’s

ONO’s ersparen dir am Morgen sehr viel Zeit.

Du brauchst am Morgen nur noch das Glas aus dem Kühlschrank nehmen, einen Löffel herausholen und dann kannst du es auch schon essen.
In vielen Rezepten steht zwar, man solle sie in 2 Etappen zubereiten (Vorbereiten am Abend und die Toppings frisch am Morgen), aber in den meisten Fällen verzichte ich darauf und bereite alles am Abend vor. Du kannst dein ONO auch ganz easy neben dem Essen kochen vorbereiten. Während das Essen im Ofen gart, du auf die Nudeln wartest oder das Fleisch in der Pfanne brät, kannst du die Haferflocken schon mal einweichen, kurz nach dem Essen schauen und umrühren und dann das Topping vorbereiten. Abendessen und Frühstück sind in einem Rutsch fertig! Dafür brauchst du dich dann nicht nochmal extra aufraffen.

 

Sie sind günstig.

Haferflocken kosten echt nicht viel. Und pro Portion benötigst du nur 3-4 EL. Einen Monat solltest du fast mit einer Packung auskommen. Saisonales Obst und Gemüse hat faire Preise und die Flüssigkeiten und andere Toppings kannst du deinem Budget anpassen. Ein Brötchen morgens beim Bäcker zu kaufen, weil du es nicht mehr geschafft hast, etwas mitzunehmen, ist da wesentlich teurer.

 

Sie sind gesund.

Komplexe Kohelhydrate halten dich lange satt, Ballaststoffe sorgen für eine runde Verdauung und die Muskeln erfreuen sich am Eiweiß. Außerdem sind viele Vitamine in den kleinen Flocken enthalten. Auch Zink, das für gesunde Haut, Haare und Nägel benötigt wird, fügst du dir ganz nebenbei beim Frühstück zu.

Und das sind nur die Vorzüge der Haferflocken an sich. Hinzu kommt noch das Obst und/ oder Gemüse, dass zu den ONO’s dazu gemacht wird. Mit diesem Frühstück kannst du alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine abdecken.

Overnigth OatsFertig

 

 

Du weißt, was drin ist.

Weißt du was in den fertigen Müslis und Porridges aus dem Supermarkt enthalten ist? Du versuchst dich gesund zu ernähren und weniger Zucker zu essen? In den fertigen Produkten verstecken sich sehr häufig Unmengen an Zucker, die deinen Blutzuckerspiegel ansteigen lassen und dich nach wenigen Stunden Heißhunger verspüren lassen. Wenn du dir jedoch aus den Haferflocken ein eigenes Frühstück bzw. Müsli herstellst, weißt du genau, was drin ist.

 

Abwechslungsreich und lecker

Porrdige kennst du nur mit Apfel und Zimt und Müsli mit Milch und Früchten? Dann könnte ich verstehen, dass dir das auf dauer zu langweilig ist. Aber ONO’s sind so abwechslungsreich und lecker! Hier auf diesem Blog ist eine riesige Rezeptdatenbank an der wir uns regelmäßig bedienen! Einiges wandeln wir ab oder kombinieren es. Je nach Geschmack und welches Obst gerade vorhanden ist. Ab und zu gibt es auch „ungesunde“ ONO’s mit Schokolade und Pudding, dann wiederum auch welche mit Gemüse. Auch wenn es merkwürdig klingt, Zucchini zum Frühstück zu essen, kann ich dir dieses Rezept nur sehr empfehlen.

 

 

Wie macht man ein ONO?

Overnigth OatsAufgiessen

Dieser ONO kommt bei uns immer in den Kühlschrank, wenn wir so gut wie nichts zuhause haben und auch keine Lust haben, uns etwas spezielles zu überlegen. Der Schmeckt immer, ist gesund und super lecker.

 

Für eine Portion brauchst du:

  • 3-4 EL Haferflocken
  • 1/2 Banane in Stücke geschnitten und eingefroren
  • 1 TL Backkakao
  • Milch / Wasser

Auch wenn ich sonst alle ONO’s komplett am Abend zubereite, kann ich das bei diesem leider nicht machen.

Am Abend gibst du die Haferflocken in ein Gefäß, das in den Kühlschrank passt und aus dem du dein ONO essen möchtest. Also bedenke, ob du es mitnehmen möchtest und somit verschließen möchtest oder ob du es zuhause essen wirst.

Die Haferflocken begießt du mit Milch oder Wasser bis sie gerade so bedeckt sind. 1 TL Backkakao hinzu und umrühren. Wenn du magst, kannst du das Gemisch auch etwas süßen. Aber bedenke, dass die süße Banane noch hinzu kommt.

Nun stellst du dein Gefäß in den Kühlschrank und gehst schlafen. Am nächsten Morgen holst du die Bananen aus dem Gefrierschrank, gibst sie in einen Mixer und machst dich derweil fix fertig. So kann die Banane leicht antauen, damit der Mixer an den steinharten Stücken versagt. Mixen bis sich eine cremige Konsistent ergibt und auf die Haferflocken geben. Wenn du magst, kannst du auch Schokolade mit in den Mixer geben.

Fertig. Ein Eis aus Banane mit Haferflocken. Ein Traum! Seit dem wir diese Kombination mal ausprobiert haben, gibt es in unserem Gefrierschrank immer Bananen.

Was isst du denn morgens zum Frühstück? Oder lässt du diese Mahlzeit sogar ausfallen? Würde mich mal interessieren. Hau in die Tasten und hinterlasse mir gerne ein Kommentar 😀

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und vielleicht findet sich ja das ein oder andere ONO in deiner Woche wieder, deine Ela♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.